Fallstudie Vos Logistics Performance Monitor
All Tags
Benchmarking
2 min read

Benchmarking gegenüber Mitbewerbern mit dem Performance Monitor

Jeroen Lustig published on Dezember 30, 2021

In einer Welt voll öffentlich verfügbarer Daten ist es heute wichtiger denn je, dass Unternehmen in der Agrar- und Lebensmittelindustrie Entscheidungen auf Fakten und nicht auf Annahmen gründen. Unternehmen, die Daten als Informationsquelle einbeziehen, sind in ihrem Markt erfolgreich Machen Sie es wie andere führende Unternehmen in ihrer Branche und erfahren Sie, wie Vos Logistics, ein Spezialist im Bereich maßgeschneiderter Logistikdienstleistungen, den Performance Monitor für das Benchmarking gegenüber Mitbewerbern nutzt.

Laut einer Studie des IBM Center for Applied Insights sind Unternehmen, die die Vorteile der verfügbaren Datenquellen nutzen,

  • 9-mal effizienter bei der Erschließung neuer Märkte
  • 7-mal effektiver bei der Entwicklung neuer Einnahmequellen
  • 3-mal effizienter in ihren betrieblichen Vorgängen

Die Fähigkeit, Daten zum eigenen Vorteil zu nutzen, sorgt in einer sich stark entwickelnden Branche dafür, dass Sie relevant bleiben und im Markt erfolgreich sind. Aber wo fängt man angesichts der Fülle an verfügbaren Daten an?

A-INSIGHTS hat ein Interview mit Ben Vos, Miteigentümer von Vos Logistic, geführt, um herauszufinden, wie sie Daten dafür nutzen, ihre Zukunftsstrategie festzulegen:

„Der Performance Monitor hat uns den Weg zum Europaweiten Benchmarking eröffnet.“

Wie der Performance Monitor Vos Logistics hilft, Erkenntnisse über den Markt zu gewinnen 

Wie jedes andere Unternehmen möchte auch Vos Logistics über die Entwicklungen am Markt auf dem Laufenden bleiben. Doch das ist nicht einfach. „Es ist nicht wie auf dem Telekommunikationsmarkt, wo man nur einen oder zwei Mitbewerber hat,“ sagt Vos. „Wir haben Tausende davon und sogar kleine Mitbewerber können dir bestimmte Kunden oder Aktivitäten streitig machen. Die Dienste von A-INSIGHTS sind extrem nützlich, insbesondere was Informationen aus dem Ausland betrifft. Natürlich können wir auf die Daten der Handelskammer zugreifen, aber Daten aus den Ländern rund um uns herum sind viel schwieriger zu bekommen. Je weiter entfernt, desto schwieriger und zeitaufwendig ist es, die Daten zu sammeln. Darin besteht für uns der Mehrwert des Performance Monitors-“

Benchmarking gegenüber unseren Mitbewerbern

 Unternehmen können den Performance Monitor für verschiedene Zwecke nutzen. Für Vos Logistics ist der Hauptzweck klar: Benchmarking Vos: „Wie sieht es mit unserer Leistung im Vergleich mit einer bestimmten Vergleichsgruppe aus? Wie sehen unsere Zahlen im Vergleich mit anderen Akteuren auf dem Markt aus?“ Außerdem ist der Performance Monitor für strategische Entscheidungen wertvoll. „Wir möchten uns mehr auf die Benelux-Staaten konzentrieren, da dieser Markt stabiler als der in anderen Ländern ist,“ sagt Vos. „Wir nutzen die Daten über Mitbewerber aus dem Dashboard, um Hypothesen zu prüfen. Sind die Margen stabiler? Sind sie höher? Insgesamt spart der Performance Monitor Vos Logistics jede Menge Zeit und Energie.“

3 Vorteile, die sich aus der Arbeit mit dem Performance Monitor ergeben:

  • Datenanreicherung und Umsetzung von Daten in nützliche Erkenntnisse
  • Objektive Erkenntnisse für die Entwicklung strategischer Ziele und Ambitionen
  • Einblick in die Position des Unternehmens im Vergleich zur Konkurrenz

Möchten Sie wissen, wie A-INSIGHTS Vos Logistics dabei unterstützt hat, mehr Erkenntnisse zu gewinnen? Laden Sie die Fallstudie herunter und erfahren Sie mehr über die Vorteile des Performance Monitor.

Fallstudie Vos Logistics

Picture of Jeroen Lustig

Jeroen Lustig

Co-founder A-INSIGHTS / jeroen.lustig@a-insights.eu / +31 (0)6 39 855 600